Mit Digitaler Öffentlichkeitsarbeit in der Krise sichtbar bleiben

Mit Digitaler Öffentlichkeitsarbeit in der Krise sichtbar bleiben

Die Coronakrise hat bei vielen Vereinen, Hochschulgruppen und sozialen Organisation den Alltag ganz schön durcheinandergewirbelt. Vereinstreffen finden jetzt online statt, geplante Veranstaltungen fallen aus oder werden verschoben, der Jahresplan 2020 ist für die Katz.
Umso wichtiger ist es, jetzt mit digitaler Öffentlichkeitsarbeit sichtbar zu bleiben!

Kreative Ideenfindung im Verein: Die Walt Disney Methode

Kreative Ideenfindung im Verein: Die Walt Disney Methode

In vielen Köpfen ist aktuell wahrscheinlich nicht viel Platz für Vereinsthemen und Ehrenamt. Wir sehen aber auch, dass aktuell eine Menge kreatives Potential freigesetzt wird und neue Initiativen aus dem Boden sprießen. Wenn ihr Zeit und Muße habt und ohnehin schon länger etwas frischen Wind in euren Verein bringen wolltet, dann kommt diese Methode möglicherweise gerade zum richtigen Zeitpunkt. Und ja, die Methode könnt ihr auch digital ausprobieren. Weiter verlinken wir euch ein paar Open Source Tools für die kollaborative Arbeit und Hilfe für digitale Weiterbildung.

Kommunikations-Espresso: Gelegenheiten für Öffentlichkeitsarbeit nutzen!

Kommunikations-Espresso: Gelegenheiten für Öffentlichkeitsarbeit nutzen!

MP3 Audio [13 MB]DownloadShow URL   In diesem Espresso haben wir einen aktuellen Anlass genommen, um darüber zu sprechen, warum wir auf jeden Fall empfehlen, Gelegenheiten für Öffentlichkeitsarbeit wahrzunehmen – auch wenn sie im ersten Moment nach Extra-Arbeit aussehen und für einen weiteren Punkt auf der To-Do-Liste sorgen. Konkret arbeiten wir gerade pro Bono …

Person-Umwelt-Passung bei Freiwilligen mit Dr. Benedikt Englert (Uni Mannheim)

Person-Umwelt-Passung bei Freiwilligen mit Dr. Benedikt Englert (Uni Mannheim)

Manche Ehrenamtliche kommen in einen Verein und fühlen sich dort jahrelang pudelwohl. Andere beenden ihr Engagement nach einigen Wochen oder Monaten, weil… Ja, warum eigentlich? Hängt das womöglich mit der Person-Umwelt-Passung zusammen?!

Dr. Benedikt Englert arbeitet am Lehr­stuhl für ABWL, Public & Nonprofit Management der Uni Mannheim. Gemeinsam mit Forscherkolleg*innen hat er das Konzept der Person-Umwelt-Passung auf Freiwilligenarbeit übertragen und dazu ein Modell entwickelt.

Dieses stellt Benedikt in diesem Podcast vor – und natürlich kommt die Praxis nicht zu kurz, keine Sorge!

Was Social Media in der Kampagnenarbeit leisten kann – und was nicht

Was Social Media in der Kampagnenarbeit leisten kann – und was nicht

Auf Social Media (insbesondere Instagram) geht es längst nicht mehr nur um Katzenvideos und Urlaubsbilder. Auch politische und aktivistische Inhalte haben mittlerweile ihren Platz auf der Plattform. In dieser Folge hören wir die Social-Media-Erfahrungen aus zwei aktuellen Kampagnen. Ursprünglich waren die jeweiligen Kampagnen-Initiatorinnen zu Gast in Katrins anderem Podcast Heul nicht, mach doch!. Aber da wir wissen, dass unsere erzähl davon-Community sich immer für aktuelle Social-Media-Erfahrungen und Learnings interessiert, haben wir ein Mashup erstellt, um der Frage auf den Grund zu gehen: “Was kann Social Media in der Kampagnenarbeit leisten – und was nicht?”

Kommunikations-Espresso: Instagram Likes

Kommunikations-Espresso: Instagram Likes

*Schlürf*: Ab sofort gibt’s von uns regelmäßig ein starkes gesprochenes Schlückchen, um eurer Vereinskommunikation einen kleinen Energy-Boost zu versetzen. Heute geht’s um Likes auf Instagram: Die sind nämlich bald Vergangenheit! Was ändert sich dadurch und was bedeutet das für Vereine? Let’s take a sip!

Raus aus der Berichte-Falle!

Raus aus der Berichte-Falle!

Für viele Vereine ist das Schreiben von Berichten über vergangene Veranstaltungen ein fester oder gar der Hauptbestandteil der Öffentlichkeitsarbeit. Diese Berichte haben allerdings eine Reihe von Nachteilen, die wir in dieser Folge besprechen möchten, damit ihr nicht in die Berichte-Falle tappt.

Agiles Arbeiten im Verein

Agiles Arbeiten im Verein

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Diese Frage ist ein ganz heißes Eisen in der gegenwärtigen Arbeitswelt. Agiles Arbeiten ist im Trend. Es hilft dabei, flexibler auf Probleme und Herausforderungen zu reagieren und bessere Voraussetzungen für eine effektive und erfüllende Arbeitsweise zu schaffen. Wir finden, auch in der Vereinsarbeit sollte mutiger Neues ausprobiert werden – z.B. bei der Durchführung von Teammeetings oder der Projektarbeit. Wie ihr im Verein mit agilem Arbeiten starten könnt, verraten wir in dieser Folge – inklusive vier einfacher Methoden.

5 Mythen über junge Menschen und Social Media

5 Mythen über junge Menschen und Social Media

Posten, liken, hashtaggen? Diese Aufgaben werden gerne an die jungen Vereinsmitglieder abgegeben. Schließlich ist das junge Gemüse ja eh dauer-online und weiß ganz genau, wie man die Vereins-Facebookseite zu Tausenden von Gefällt-Mir-Angaben verhilft. Oder?!

Diese Einstellung ist leider sehr kurzsichtig! Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Deshalb besprechen wir in dieser Folge fünf Mythen rund um Social Media und junge Leute: