Kommunikations-Espresso: Gelegenheiten für Öffentlichkeitsarbeit nutzen!

 

In diesem Espresso haben wir einen aktuellen Anlass genommen, um darüber zu sprechen, warum wir auf jeden Fall empfehlen, Gelegenheiten für Öffentlichkeitsarbeit wahrzunehmen – auch wenn sie im ersten Moment nach Extra-Arbeit aussehen und für einen weiteren Punkt auf der To-Do-Liste sorgen.

Konkret arbeiten wir gerade pro Bono an einer Broschüre für die Stadt Tübingen und ärgern uns darüber, dass wir dafür vor allem den gemeinnützigen Organisationen hinterherlaufen müssen – obwohl wir nicht viel von ihnen verlangen und es für sie eine tolle Gelegenheit wäre, sich und ihre Arbeit zu präsentieren.

Wir sprechen darüber, was wohl die Gründe dafür sind und wie es besser geht. (Und vor allem wollte Katrin mal ein bisschen meckern ;))

Links: