Folge 009: Barcamp-Organisation mit Valentin

Folge 009: Barcamp-Organisation mit Valentin

Wart ihr schon einmal bei einem Barcamp? Wir bisher nicht – aber was uns Valentin Bachem über Barcamps erzählt hat, hat uns  total Lust gemacht, auch eins zu besuchen oder gar selbst zu organisieren. Bei Barcamps oder auch “Unkonferenzen” gibt es kein festgelegtes Programm und keine festen Speaker. Jede/r kann selber eine Session gestalten. Valentin hat bereits mehrere Barcamps mitorganisiert und erzählt uns in dieser Folge, wie ein Barcamp abläuft, was man dabei organisieren muss und warum Barcamps auch für Vereine eine spannende Veranstaltungsform sind.

Folge 008: Vom Ehrenamt zum Traumjob mit Julia

Folge 008: Vom Ehrenamt zum Traumjob mit Julia

Wir wünschen uns doch alle einen Job, in dem wir Sinnstiftendes tun und dabei Spaß haben. Julia Schönborn hat sich diesen Traum mit ihrem Projekt Karmajob verwirklicht und vor einem Jahr den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Mit Karmajob unterstützt sie Vereine, NPOS und gemeinnützige Initiativen in ihrer Öffentlichkeitsarbeit.

Folge 007: Wissensmanagement mit Jasemi

Folge 007: Wissensmanagement mit Jasemi

Wissensmanagement klingt zunächst einmal dröge und aufwendig, ist aber eigentlich ein super spannendes Thema und gerade in der Vereinsarbeit extrem hilfreich. Der Verein Studieren ohne Grenzen benutzt dafür ein eigenes Wiki. Jasemi engagiert sich in der Tübinger Ortsgruppe. Wie so ein Wiki funktioniert und für welche Bereiche es genutzt werden kann, erzählt sie uns in dieser Episode.

Die meisten Menschen können halbwegs sagen, was ihr Verein macht.
Die wenigsten Menschen können sagen, warum ihr Verein das macht.
Das ist aber die wichtigste Frage!

Julia Schönborn

Permalink to
Folge 006: EVAU Magazin für Vereine mit Anton

Folge 006: EVAU Magazin für Vereine mit Anton

Meistens müssen Vereine viel Schweiß und Zeit investieren, um einen Bericht in der Presse zu bekommen. Wäre es nicht wunderbar, wenn die Redakteure aus eigenem Interesse auf einen zukommen würden? Genau das machen Anton Tsuji und seine Kollegen von der Agentur pr + co in Stuttgart. In ihrem neu gegründeten Printmedium EVAU Magazin nehmen sie die Vereinslandschaft in all ihren Facetten unter die Lupe und ergründen, wofür die Deutschen brennen.

Folge 005: Kommunikation mit “kleinen Patienten” in der Teddyklinik Tübingen

Folge 005: Kommunikation mit “kleinen Patienten” in der Teddyklinik Tübingen

„Kindern spielerisch die Angst vorm Arzt nehmen“ – so das Motto der Teddyklinik. Auch in Tübingen treffen sich regelmäßig Studierende der Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie, um als „Teddydocs“ gebrochene Pfoten und Teddy-Bauchschmerzen zu heilen.

Wir waren für eine Audioreportage einen Nachmittag lang in der Teddyklinik Tübingen zu Gast. Unsere Interviewpartner sind die Medizinstudentin Corinna und der Medieninformatiker Christian.

Folge 004: Netzwerke und Lokalgruppen mit Daniela

Folge 004: Netzwerke und Lokalgruppen mit Daniela

Viele Vereine und Hochschulgruppen sind keine einzelnen Projekte, sondern Teil eines größeren Netzwerks. So auch ArbeiterKind.de, ein Vernetzungs- und Unterstützungsangebot für sogenannte „Arbeiterkinder“, also Erststudierende ohne akademischen Hintergrund.

Was als Online-Plattform für Studierende anfing, hat sich zu einem großen Netzwerk mit vielen lokalen Gruppen und hauptamtlichen KoordinatorInnen entwickelt.

Wir haben uns in dieser Folge mit Daniela von ArbeiterKind.de Tübingen getroffen und mit darüber gesprochen, welche Vorteile es hat, sich in einer Lokalgruppe zu engagieren. Dabei hat sie uns erzählt, wie die Gruppen zusammenarbeiten und welche Unterstützung es vom Dachverband gibt.

Folge 003: Unternehmenspartnerschaften mit Carina

Folge 003: Unternehmenspartnerschaften mit Carina

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit einem Thema, das sicher für jeden Verein und jede Gruppe relevant ist: Sponsoren und Netzwerkpartner. Dafür sprechen wir mit Carina, die bei ROCK YOUR LIFE! Tübingen e.V. als Vorstandsvorsitzende für das Netzwerk zuständig ist.

ROCK YOUR LIFE! ist ein Mentoringprogramm zwischen Studierenden und Schülern, die kurz vor dem Schulabschluss stehen. Berufsorientierung spielt beim RYL!-Programm eine große Rolle. Dabei bindet der Verein die Unternehmenspartner mit ein. Wie genau das aussehen kann, hört ihr in dieser Episode!

Am Ende gibt’s noch ein paar hilfreiche Praxistipps, wie (neue) Vereine bei der Suche nach Sponsoren und Netzwerkpartnern vorgehen sollten.

Folge 002: Zeitmanagement und Führungsposition mit Felix

Folge 002: Zeitmanagement und Führungsposition mit Felix

In unserem ersten Interview für den Podcast haben wir uns mit dem Tübinger Studenten Felix getroffen. Felix war für uns ein interessanter Gesprächspartner, weil wir in Zusammenhang mit seinem Engagement beim Campusmagazin Kupferblau gleich zwei Themen besprechen konnten: Zum einen seine außergewöhnlich lange Mitarbeit beim Magazin (5 ½ Semester!) und damit sein Zeitmanagement; und zum anderen seinen Aufstieg vom normalen Mitarbeiter bis zum Chefredakteur digital.

Wir haben Felix ganz schön ausgequetscht – und zwar mit Erfolg: er hat uns verraten, wie man im Verein aufsteigt, warum das für die Bewerbung auf den Wunschjob sehr hilfreich sein kann und was einem die Arbeit bei einem studentischen Magazin so alles bringt. Eins ist uns dabei ziemlich deutlich geworden: durch ehrenamtliches Engagement lernt man unheimlich viel!

Da wir hier gleich zwei Themen, äh, Fliegen mit einer Klappe schlagen konnten, ist die Folge auch doppelt so lang. Die nächsten Interviews sind wieder kurz und knackig, versprochen. (Achja: sorry für das Vogelgezwitscher im Hintergrund!)