Folge 050: Vereinsmatching mit dem Büro Aktiv Tübingen

 

Sich ehrenamtlich engagieren und dafür Credit Points sammeln – das geht dank Service Learning. Auch an der Uni Tübingen, wo wir bereits letzten Oktober unser erstes Seminar zum Thema “Kommunikationsstrategien für Vereine” gehalten haben. Letztes Wochenende durften wir für die zweite Ausgabe endlich mal wieder Uni-Luft schnuppern und schlossen uns von Freitag bis Sonntag zusammen mit 12 motivierten Studis aus unterschiedlichen Studiengängen im Seminarraum ein.

Neu im Vergleich zum letzten Mal: auch Studis ohne Verein konnten teilnehmen. Ihnen wurde vor dem Wochenende eine Organisation zugeteilt, für welche sie dann im Seminar Ideen entwickelten. Das Matching übernahm Pauline Suasnabar Mendoza, sie arbeitet bei der Freiwilligenagentur Büro Aktiv in Tübingen und hat auch an unserem Seminar teilgenommen. In der Mittagspause konnten wir sie für ein kleines Interview gewinnen und mit ihr über das Matching-Konzept sprechen.