Das Schreiben von Texten ist traditionell mit der Öffentlichkeitsarbeit verknüpft. Ein Grund dafür ist, dass Pressemitteilungen in der klassischen Öffentlichkeits- und Pressearbeit ein wichtiges Instrument sind. Doch auch abseits von Pressemitteilungen gibt es zahlreiche Texte, über die ihr euch Gedanken machen solltet:

  • Wie stellt ihr euch auf eurer Website (die klassischerweise von ganz verschiedenen Zielgruppen besucht wird) dar?
  • Wie könnt ihr eure Botschaften, Forderungen, Vorschläge oder Ideen kurz und knackig schreiben, z.B. auf einem Flyer oder einem Plakat?
  • Wie könnt ihr in den sozialen Netzwerken die Aufmerksamkeit auf euch und euren Content ziehen?
  • Welche Worte findet ihr für euch und eure Projekte, wenn ihr mehr ins Detail gehen könnt, z.B. in Broschüren oder Websitetexten?

Um das (Text-)Rad nicht immer wieder neu erfinden zu müssen und jeden Text bei 0 zu beginnen, ist es ratsam, einen Basistext anzulegen. In diesem Basistext kann man die wichtigsten Informationen zur Initiative, ihren Projekten und Zielen anhand von W-Fragen und Leitfragen beantworten. Wann auch immer ihr aufgefordert werdet, einen Beschreibungstext zu liefern, könnt ihr den Basistext als Ausgangspunkt nehmen und ihn entsprechend kürzen oder ändern.

In diesem Modul gehen wir konkreter auf diese drei Textsorten ein:

  • Selbstbeschreibungstexte
  • Pressetexte
  • Texte für Social-Media-Postings

Kurs-Aufgabe

Download

Präsentation

Link-Tipps

Podcast zu Basissatz und Basistext

Materialien zu Pressemitteilungen schreiben

Kurs Pressemitteilungen von erzähl davon 

Podcast zu Call to Actions formulieren