Methodentipp: Effort-Impact-Matrix

 

In Podcastfolge 124 haben wir euch schon eine Matrix vorgestellt – nämlich die Content-Matrix! Mit dieser Methode könnt ihr schnell Content-Ideen generieren. Die heutige Methode ist ebenfalls eine Matrix, die Effort-Impact-Matrix.

Mit dieser Matrix misst man wie der Name schon sagt den Aufwand (englisch Effort) und die Wirkung (englisch Impact) von Tätigkeiten oder Maßnahmen. In meinen Workshops nutze ich die Effort-Impact-Matrix gerne, um zu erheben, welche Kanäle der Öffentlichkeitsarbeit besonders viel bringen und welche eigentlich nur ein Zeitfresser sind.

Ich möchte euch heute die Methode erklären und wenn ihr möchtet, könnt ihr dabei direkt mitmachen!

Hier die Vorlagen/Visualisierungen:

Wenn ihr lieber lesen wollt, findet ihr dazu auch einen Blogpost unter erzaehldavon.de.

Inhalte

00:12 Intro zur Methode und was ihr dafür braucht
01:35 Schritt 1: Die Matrix erstellen
02:36 Schritt 2: Die Kanäle sammeln
04:00 Schritt 3: Die Kanäle bewerten und anordnen
07:34 Schritt 4: Die Matrix auswerten
09:24 Schritt 5: Eine Zukunfts-Matrix entwerfen
12:48 Fazit und Verabschiedung

Links

Passende Podcastfolgen:

118: Social-Media-Zielsetzung mit Jennifer Kosche
112: Lohnt sich das?

Beim Podcast mitmachen

Wir sprechen in jeder Episode über ein bestimmtes Thema – oft mit Gast. Meldet euch, wenn ihr Themenideen habt oder selber als Gast an unserem Podcast teilnehmen möchtet!

Folgt uns auf Instagram, um uns bei der Arbeit über die Schulter zu gucken: @erzaehldavon

Mehr zu unserem Projekt auf erzaehldavon.de. Jetzt anmelden und Kurse besuchen: erzaehldavon.de

Auf dem Laufenden bleibt ihr mit dem monatlichen erzähl davon Newsletter

Podcast abonnieren

erzähl davon – der Podcast für gute Kommunikation im Ehrenamt.

Abonnieren auf Apple Podcasts: erzähl davon

Für Android-User: Subscribe on Android, zum Beispiel mit der Podcast Addict-App